Foto Doku Netzwerkveranstaltung

 

Am 06.11.2017 haben wir zu ersten Netzwerkveranstaltung zur Wohnungssuche geflüchteter Menschen in Treptow-Köpenick geladen. Bedingt durch Krankheit und den Jahreswechsel haben wir etwas länger gebraucht, präsentieren Euch aber jetzt mit viel Freude die Dokumentation der Veranstaltung. Sehr gerne würden wir auch in diesem Jahr erneut eine solche Vernetzungsveranstaltung durchführen und halten Euch dazu auf dem Laufenden. Eine erste direkte Folge aus der Veranstaltung war die Gründung einer Facebook-Gruppe zum gemeinsamen Austausch im Kontext der Wohnungssuche geflüchteter Personen in Treptow-Köpenick. Die Gruppe "Geflüchtet und in Treptow-Köpenick auf Wohnungssuche" ist zwar geschlossen, steht aber allen Suchenenden und Unterstützer*innen offen.

Darüber hinaus wollen wir unser Angebot der Gemeinamen Wohnungssuche immer freitags von 14 bis 17 Uhr auf dem Campus Kiezspindel in der Rudowerstr. 37, 12557 Berlin ausbauen. Schaut vorbei, wenn Ihr uns ehrenamtlich unter die Arme greifen wollt. Wir freuen uns auf Eure Hilfe! Darüber hinaus stehen wir Suchenden und Unterstützer*inner immer gerne mit Einzel- und Gruppenberatungen ebenso zur Verfügung wie in Form von Workshops und Handreichungen. Wenn ihr Anregungen in dieser Hinsicht habt oder Unterstützung sucht, meldet Euch bei uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bildschirmfoto 2018 02 13 um 11.24.16

In diesem Infoblatt findet Ihr Informationen und Hintergründe zu Sozialversicherungen: Welche gibt es? Was beinhalten sie? Welche Beiträge sind zu zahlen und von wem?

 

Facebook Gruppe WohnungssucheMit der neuen Gruppe "Geflüchtet und auf Wohnungssuche in Treptow-Köpenick" möchten wir die Vernetzung von Suchenden, Haupt- und Ehrenamt und anderen Engagierten stärken. In der Gruppe posten wir in regelmäßigen Abständen nützliche Informationen für die Wohnungssuche, Angebote und andere wichtige Inhalte, die uns im Netz und offline begegnen. Du/Sie seid/sind selbst engagiert bei der Wohnungssuche geflüchteter Menschen im Bezirk? Du/ Sie bist/sind geflüchtet und auf Wohnungssuche? Wir freuen uns auf Euren/ Ihre Input!

Wer uns ehrenamtlich unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, genau das zu tun! Eine zeitlich begrenzte Möglichkeit ist beispielsweise das Gemeinsame Suchen immer freitags auf dem Campus Kiezspindel von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Rudower Str. 37, 12557 Berlin. Tandems, die gemeinsam suchen, unterstützen wir ebenso gerne. Meldet/ Melden Sie sich bei uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Integrationslots*innen bekommen Verstärkung. Ab sofort unterstützt das Team ein Kollege das Team mit Serbo-Kroatisch. Was die Integrationslots*innen machen, haben wir Euch noch einmal zusammengestellt:

Das Angebot des Projektes Integrationslots_in für Treptow-Köpenick richtet sich an Menschen mit Migrationshintergrund, geflüchtete Menschen und Asylbegehrende im Bezirk. Durch Begleitung und Unterstützung bei Behördengängen, Elternabenden u.a. sollen Barrieren im Alltag abgebaut und ein leichterer Zugang zu Ressourcen und gesellschaftlicher Teilhabe ermöglicht werden. Auch bei der Verwirklichung von ehrenamtlichen Projekten und Angeboten unterstützt die_der Integrationslots_in.

Informationen Integrationslots_innen: Beratungssprachen sind Farsi, Dari, Paschtu, Turkmenisch, Türkisch, Kurdisch, Polnisch, Russisch, Italienisch, Spanisch, Englisch, Urdu, Arabisch, Französisch, Griechisch, Deutsch, Serbo-Kroatisch.

Hier der mehrsprachige Flyer zum Projekt.

Damit ihr nicht den Überblick verliert und euch gut zurecht findet, haben wir euch unsere Handreichungen zusammengestellt. Thema: Wohnungssuche und Einzug.

Foto Leitfaden Franzsisch

 

 Nous vous présentons le guide pour trouver un logement à Berlin finalement en Français. Vous pouvez aussi nous consulter pour plus de conseil chaque Mardi et Jeudi de 14h à 16h dans notre bureau (Hasselwerderstr. 38-40, 12439 Berlin) ou par téléphone 01577 3151 386 et email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Du hast es geschafft! Nach langem Suchen ist es endlich soweit: Der Umzug steht vor der Tür und mit ihm eine lange Liste an Dingen, die erledigt werden müssen. Diese mehrsprachige Broschüre soll Dir Antworten auf häufige Fragen geben und Leitfaden sein. Wir haben ihn zusammen mit der AG Wohnen Reinickendorf erstellt. Wenn Du darüber hinaus eine ausführliche Beratung suchst, freuen wir uns darauf, Dich in der Sprechstunde zu begrüßen. Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr und mittwochs von 15 bis 17 Uhr in der Villa offensiv, Hasselwerderstr. 38-40, 12439 Berlin.

Die Verlinkungen sind die online Version mit kleinerem Datenvolumen. Wenn ihr eine druckfähige Broschüre benötigt, schreibt uns kurz eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Willkommen arabisch

Bildschirmfoto 2017 12 05 um 19.09.02

Design Thinking ist zu einem Buzzword geworden und Ihr wollt erfahren was dahinter steckt? Ihr wollt spannende Methoden kennenlernen, mit denen ihr im Team kreativ arbeiten könnt? Ihr habt Lust Euch ehrenamtlich für Geflüchtete zu engagieren? Dann laden wir Euch ein an unserem Tagesworkshop teilzunehmen. Mit Methoden des Design Thinkings erarbeiten wir gemeinsam mit euch eine Struktur, wie Ihr bestmöglich Geflüchtete bei der Wohnungssuche unterstützen könnt.


Hintergrund: Die Wohnungssuche gestaltet sich aufgrund vieler Herausforderungen für Menschen mit Fluchtgeschichte sehr schwierig. Um den Hindernissen begegnen zu können,  ist  eine Unterstützung durch Ehrenamtliche notwendig. 
Durch den Workshop leiten euch erfahrene Coaches, die Design Thinking studiert haben. Außerdem Geflüchtete, die von Ihren Erfahrungen berichten können und Expert*innen im Wohnungsmarkt.

Was: Tagesworkshop am 17. Januar 2018

Wo: Zentrum für Demokratie in Schöneweide

Anmeldung bis zum 23.12.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittlerweile gibt es für Vieles mehrsprachige Erklärungen online. Wir sammeln in diesem Blogbeitrag die Angebote, die uns erreichen. Wenn ihr noch weitere kennt, schreibt uns sehr gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bundesagentur für Arbeit - Übersetzungen der deutschen Bescheide, Formulare und Merkblätter

Fachstelle für Suchtprävention - Informationsmaterial zu verschiedenen Süchten

Formulare verstehbar machen - ein Angebot von der Kontakt- und Beratungsstelle (KuB)

Freiwilliges Engagement, erklärt von der Diakonie

GEZ - Der Rundfunkbeitrag

Jugendamt - Formulare zum Bildungspaket für Eltern

Verbraucherzentrale - Informationen zu Konoteröffnung, Handyverträgen etc.

Übersicht zur Wohnsitzregelung (IQ-Netzwerk)

 

Dokumente und Downloads

Zusätzliche Informationen und Handreichungen finden sich hier.

Kontakt

Projekt Interaxion

Telefon: 01577 3151 386
E-Mail: interaxion@offensiv91.de

Postadresse

offensiv'91 e.V.
Projekt InteraXion
Hasselwerderstr. 38-40
12439 Berlin

Sprechzeiten

Dienstags (Persisch unterstützt) und donnerstags (Arabisch unterstützt): 14 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung

Besuchsadresse

Villa offensiv
Hasselwerder Str. 38-40
12439 Berlin
Beratungsraum im Erdgeschoss (ausgeschildert)

Go to top