www.berlin.de

Samstag, 28. November 2020, 15:00 Uhr, ca. 2 h Treptower Park – genaue Örtlichkeit wird noch bekannt gegeben

Samstag, 28. November 2020, 16:00 Uhr, Online-Gespräch ca. 60 Minuten, vorher individuell Audio-Spaziergang im Treptower Park

Treptower Park – Karpfenteich, anschließend Online Gespräch via ZoomzurückERZÄHLT – ein Hörspaziergang im Treptower Park mit anschließendem Online-Gespräch mit Joel Vogel und
Vincent Bababoutilabo (Ersteller*innen des Audiowalks)Der Hörspaziergang zurückERZÄHLT erzählt Geschichten der 106 Schwarzen Kinder, Frauen und Männer am Karpfenteich im Sommer 1896.Sie waren die Darsteller:innen der ersten Deutschen Kolonialausstellung im Rahmen der großen Gewerbeausstellung im Treptower Park. “Angeworben” von der Reichsregierung und den Kolonialbehörden in den von den Deutschen kolonisierten Gebieten kamen sie nach Berlin und mussten dort einen Sommer lang die koloniale Inszenierung der Ausstellungsmacher:innen performen.

Der Hörspaziergang wurde im September 2020 veröffentlicht und beschäftigt sich mit der kolonialen Vergangenheit des Treptower Parks.Am Samstag gibt es die Möglichkeit den Hörspaziergang individuell oder mit den Mitgliedern des eigenens Hausstandes auszuprobieren. Anschließend wollen wir gemeinsam mit den Ersteller*innen des Spaziergangs in den Dialog treten und sie haben die Möglichkeit ihre Fragen zu stellen!Der Hörspaziergang entstand in Kooperation mit ISD e.V., Berlin Postkolonial e.V. und Decolonize BerlinDazu findet ab 16 Uhr ein moderiertes Gespräch über die Videokonferenzsoftware "Zoom" statt.

Die Einwahldaten finden sie hier:.

https://us02web.zoom.us/j/87571929967

Meeting-ID: 875 7192 9967
Kenncode: 720044

Die Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe: Von der Geschichte zur Gegenwart – Historische und politische Bildungsarbeit in Treptow-Köpenick. Die Übersicht der Veranstaltungen finden Sie hier.Alle Veranstaltungen finden mindestens auf Deutsch statt und sind kostenfrei. Sollte eine Übersetzung benötigt werden, schreibe eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! events are held at least in German and are free of charge. If You need translation, please send an e-mail to Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an. Ein Kooperationsprojekt von: Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Zentrum für Demokratie Treptow-Köpenick, Partnerschaft für Demokratie Treptow-Köpenick, InteraXion – Willkommensbüro für geflüchtete Menschen und Migrant*innen, Bezirksamtes Treptow-Köpenick – Integrationsbereich

 

Kontakt

Projekt Interaxion

Telefon: 01577 3151 386
E-Mail: interaxion@offensiv91.de

Post- und Besuchsadresse

offensiv'91 e.V.
Projekt InteraXion
Hasselwerderstr. 38-40
12439 Berlin


Sprechzeiten für die Beratung vor Ort

Ort: Nachbarschaftshaus Villa offensiv, Hasselwerderstr. 38-40, 12439 Berlin

Zeiten:

Dienstag: 11 bis 17 Uhr, davon mit persischer Sprachmittlung von 14 bis 16 Uhr
Mittwoch von 14 bis 17 Uhr
Donnerstag: 13 bis 19 Uhr, davon mit arabischer Sprachmittlung von 14 bis 16 Uhr

Newsletter abonnieren...

Go to top
Template by JoomlaShine
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.